Hausordnung

Liebe Gäste! Liebe Otto’s!

Sie verbringen Ihren Aufenthalt in einer privaten Pension. Wir haben uns mit der Einrichtung sehr viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen wunderschönen Urlaub bei uns verbringen oder nach getaner Arbeit hier zur Ruhe kommen.

Damit Sie einen schönen Aufenthalt haben und die Zeit bei uns genießen können, haben wir eine Hausordnung erstellt, die dazu dienen soll, dass alle Gäste sich wohlfühlen und sich wie zu Hause fühlen können.

Allgemein

Vermissen Sie irgendetwas in der Einrichtung oder brauchen Sie Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Alle Einrichtungsgegenstände, die sich in Ihrem Zimmer befinden oder dazu gehören, dürfen von Ihnen benutzt werden. Mit der Bitte, gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um.  

Nachtruhe  

Ab 23:00 Uhr bis 7:00 Uhr gilt auf allen Zimmern, dem Balkon, der Küche und dem Flur die Nachtruhe. Wir möchten damit vermeiden, dass Sie oder andere Gäste sich gestört fühlen. 

Jeglicher Lärm ist bitte zu vermeiden.  

Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann zum sofortigen Hausverweis führen.  

Die Pension Otto erwartet einen respektvollen Umgang mit anderen Gästen, Anwohnern und dem Personal.

Rauchverbot  

Bitte beachten Sie das Rauchverbot in den Gästezimmern, Küche, Bädern und dem Flur.

Der Balkon darf bis 23:00 zum Rauchen genutzt werden. Sollte der Gast in Zimmer 1(Zugang zum Balkon) jedoch durch Lautstärke gestört werden, darf das Pension Otto-Team den Balkon ab 23:00 sperren. Sollten Sie dagegen verstoßen berechnen wir eine Strafzahlung von 250,00 € bei Ausfall der nächsten Buchung und 150,00 € wenn am folge Tag kein neuer Gast in das Zimmer muss.

Bäder

Die Bäder werden morgens und am Nachmittag geputzt. Jeder Gast hat ein Anrecht auf ein sauberes Bad und möchte dieses auch in einem hygienischen Zustand vorfinden. Daher bitten wir Sie unsere / Ihre Bäder sauber zu verlassen und sich gegebenenfalls bei Verschmutzung an einen Mitarbeiter zu wenden. Wir möchten auch alle Männer bitten sich auf die Toilette zu setzten. Es steht in jeder Toilette ein Hygienespray zur Verfügung. Sollte dieses leer sein oder Sie kein Klopapier auf der Toilette finden, können Sie sich sehr gerne an einen Mitarbeiter wenden oder sich im Flurschrank welches nehmen.

Küche  

Bitte beachten Sie, dass nur Geschirr im sauberen, trockenem Zustand wieder in die Schränke eingeräumt wird. Gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und andere Geräte, die Sie benutzt haben. In unserer Küche dürfen nur Speisen erwärmt werden. Die von uns bereitgestellte Küche dient nicht zum Braten oder frittieren von Lebensmitteln. Wir bitten Sie auch die Küche sauber zu hinterlassen. Jeder Gast hat das Recht auf eine saubere Küche.

Beschädigung, Verschmutzung, Schlüsselverlust

Bei Beschädigung oder Verschmutzung von Gebäude oder Inventar, bzw. bei Verlust des Schlüssels ist der entstandene Schaden durch den Verursacher zu ersetzen. Der Verlustpreis des Pensionsschlüssel liegt bei ca. 4500.-€ da dieser einer Zentralschließanlage zugehörig ist. Schadenersatzzahlungen sind unverzüglich und in bar zu leisten (bei Gruppen haben Begleitpersonen, ggf. in Vertretung des Veranstalters, in Vorleistung zu treten). Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.  

Bei Verstößen gegen einen oder mehrere der o. g. Regelungen ist die Pension Otto jederzeit berechtigt, den Beherbergungsvertrag fristlos zu kündigen. Die Pflicht des Gastes zur Bezahlung der gebuchten Übernachtungen bleibt bestehen. Wir machen darauf aufmerksam, dass wir für Gepäck und Wertgegenstände keine Haftung übernehmen können.

Fluchtwege

Es ist nicht erlaubt, sich aus den Fenstern zu lehnen, auf den Fensterbrettern zu sitzen, Gegenstände aus den Fenstern zu werfen oder aus den Fenstern zu rufen. Notausgänge (auch über die Fenster) sowie Feuerleitern dürfen nur im Notfall benutzt werden.

Kündigung durch die Pension Otto

Die Pension Otto ist berechtigt, Beherbergungsverträge (auch nach Bezug der/des Zimmer/s) mit sofortiger Wirkung zu kündigen und in Ausübung seines Hausrechtes den Gast die Gästegruppe des Hauses zu verweisen, falls der Gast die Gästegruppe dem Ruf, der Sicherheit oder dem Ansehens der Pension Otto schadet, im Verdacht steht Straftaten zu begehen oder andere Gäste, Bewohner, Passanten oder Nachbarn belästigt, wiederholt stört oder gefährdet. Insbesondere wiederholte Zuwiderhandlungen des Gastes der Gästegruppe gegen Vorschriften aus diesen AGB oder der im Haus ausgehängten Hausordnung, sowie die Beschädigung, Beschmutzung oder der Diebstahl von Pensionseigentum berechtigen zur sofortigen Kündigung durch die Pension Otto. Dies gilt auch, wenn der Gast das Zimmer oder andere Räume der Pension Otto zu einem anderen als dem vereinbarten Zweck verwendet. In diesen Fällen ist der Gast gegebenenfalls zum Schadensersatz und zur Bezahlung der bereits in Anspruch genommenen Beherbergung, sowie zur Bezahlung noch nicht in Anspruch genommener Beherbergung gemäß der Stornierungsbedimgungen. Dies gilt auch für alle anderen Beherbergungsverträge im Falle höherer Gewalt oder bei Vorliegen eines sonstigen wichtigen Grundes innerhalb der beidseitig vereinbarten Stornierungsregelungen.

Sollten Sie einen längeren Aufenthalt bei uns geplant haben, müssen Sie zum geplanten / vereinbarten Zeitpunkt, Ihre Rechnung beglichen haben. Sollte dies nicht passieren wird der Beherbergungsvertrag sofort gekündigt und rechtliche Schritte gegen Sie eingeleitet.

Sorgfaltspflicht

Bitte schließen Sie alle Fenster und Türen beim Verlassen des Zimmers um Schäden die durch Unwetter entstehen können zu vermeiden. Bei Inbetriebnahme der Heizung bitte Türen und Fenster geschlossen halten. Bei Verlassen des Zimmers ist das Licht auszuschalten.

Bei Reservierung der Zimmer gehen wir davon aus, dass die Hausordnung gelesen wurde. Diese wurde mit einer Buchung anerkannt!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung

Wir hoffen unsere Hausordnung Ihren Bedürfnissen angepasst zu haben und allen Gästen damit einen gleich schönen Aufenthalt zu ermöglichen.